NFV terminiert Pokalendspiele

Am 03. Juni finden auf unserer Sportanlage die Pokalendspiele des Kreises Rotenburg. Bei einem Termin mit dem NFV, zur Begehung der Örtlichkeiten und dem Abarbeiten eines Fragenkatalogs, wurden nun die Spiele terminiert.

Das erste Spiel werden die Altherren bestreiten. Im Halbfinale treffen nächste Woche Dienstag der Rotenburger SV auf den VfL Sittensen und die SG Schwitschen/Stellichte auf die SG By/An/De.

Ab 11:30 Uhr wird das Finale der S-40 Kicker stattfinden. Die Chance auf den Finaleinzug haben aktuell noch fünf Teams. Das letzte Spiel des Viertelfinales wird am 15. Mai zwischen der SG Wörpetal und dem TV Sottrum (7er) ausgetragen. Der Sieger dieser Begegnung trifft Ende Mai auf die SG Ti/Ha/Si. Das zweite Halbfinale findet eine Woche vorher zwischen dem FC Alfstedt/Ebersdorf (7er) und der SG Wiedau statt.

Nach einer kurzen Mittagspause wird um 13:30 Uhr das Finale der Damen angepfiffen. Wie im letzten Jahr trifft der MTV Wohnste auf die SG Sandbostel/Hesedorf.

Für 15:30 Uhr ist das Finale der Herren angesetzt. Die Herren hängen mit den Pokalspielen aktuell am meisten zurück, es wurde erst ein Viertelfinale gespielt. In diesem könnte sich der Bremervörder SC gegen den SV RW Scheeßel durchsetzten. Die weiteren Viertelfinals sind für das Pfingstwochenende angesetzt. Im Südkreis kommt es zum Duell zwischen dem VfL Visselhövede und dem TV Sottrum. Ebenfalls im Südkreis, beim TV Hassendorf, gefordert ist der Hesslinger SC II. Das letzte Spiel tragen der SV Anderlingen und die SG Unterstedt aus.