Zwote spielt 2:2 in Ippensen

Die ersten 20 Minuten gehörten den Gästen, die in der 10. Minute durch Michal Kuzma in Führung gingen. Danach verlief das Spiel bis zum Pausenpfiff ausgeglichen. Die zweite Halbzeit begann für die Gastgeber so gut wie die erste für den SV. Früh gelang Fabian Pape der Ausgleich (47.). Dann schafften die Ippenser die zu dem Zeitpunkt überraschende erneute Führung durch Niklas Brünjes. Doch nur drei Minuten später gelang dem FC der Ausgleich, als Ippensens Leif Sibert den Ball nach einem Lukas-Ringen-Freistoß zum 2:2-Endstand ins eigene Tor köpfte. FC-Trainer Hansjürgen Pinnow: ,,Obwohl es in dem Spiel eigentlich um die Goldene Ananas ging, haben die beiden Mannschaften ein Superspiel gezeigt.“

Tore: 0:1 Michal Kuzma (10.), 1:1 Fabian Pape (47.), 1:2 Niklas Brünjes (54.), 2:2 Leif Sibert (57./Eigentor.)

 

Dieser Artikel stammt von der Zevener Zeitung