Zwote gewinnt 5:2 in Hipstedt

In der ersten Halbzeit dominierten die Gäste das Spiel. Daher führten sie zur Pause auch verdient mit 2:0. Beide Treffer erzielte Fabian Pape (21./31.). Nach dem Seitenwechsel schien es zunächst so weiter zu laufen. Heiko Neffe erzielte früh das 0:3. Doch dann fingen sich die Hipstedter und bekamen nun ihrerseits die Partie unter Kontrolle. Christian Wiese verkürzte auf 1:3 und Dennis Milch schoss sein Team sogar auf 2:3 heran (55.). Danach waren die Platzherren nahe dran, den Ausgleich zu erzielen, doch ein individueller Fehler verhalf Heiko Neffe zu seinem vorentscheidenden zweiten Treffer nach einem Konter. Fabian Pape legte auch noch einmal nach und so gewann der FC mit 5:2. ,,Wir haben den Ostereistedtern hier fünf Geschenke gemacht“, bemängelte Hipstedts Trainer Torsten Döscher. ,,Zwei der Gästetreffer wurden von unserem Torwart vorgelegt.“

Schiedsrichter: Henrik Blanken
Tore: 0:1 Fabian Pape (21.), 0:2 Fabian Pape (31.), 0:3 Heiko Neffe (47.), 1:3 Christian Wiese (50.), 2:3 Dennis Milch (55.), 2:4 Heiko Neffe (70.), 2:5 Fabian Pape (85.)