Mit Galerie: Groß Meckelsen ohrfeigt die Erste

Ostereistedt/Rhade verlor in der Fußball-Kreisliga mit 2:5 (1:2) gegen Groß Meckelsen. Andreas Kierath war nach dem Spiel bedient. „Ich habe eigentlich gar keine Lust, über Fußball zu reden“, so der FC-Trainer. „Wir haben 15 Minuten gut gespielt, dann gar nicht mehr und verdient verloren.“

Dabei hatte das Spiel gut für die Gastgeber begonnen. Bereits nach acht Minuten führte Ostereistedt/Rhade durch ein Tor von Steffen Müller. Aber das war’s auch schon für die Platzherren. In der Folgezeit gelang nicht mehr viel. Stattdessen bestimmten die stark aufspielenden Gäste mehr und mehr die Partie. „Wir haben eine klasse Mannschaftsleistung gezeigt“, freute sich Groß Meckelsens Co-Trainer Thorsten Holst. Mit Erfolg: Nach einem Schussversuch von Dennis Wiens gelang Dustin Rehder in der 31. Minute der Ausgleich.

Zwei Elfmeter für den TSV

Und der Nachmittag wurde noch viel besser für die Gäste und vor allem für Rehder: Christoph Peters brachte die Meyer-Elf noch vor der Halbzeit mit einem verwandelten Foulelfmeter in Front (40.) und kurz nach der Pause sollte Dustin Rehder seinen zweiten entscheidenden Auftritt haben. Nach einem Foul an Manuel Brunkhorst gab es erneut Strafstoß für die Gäste und diesmal trat nicht Peters, sondern Rehder an (48.). „Christoph war sich nicht sicher, ob er noch mal schießen sollte. Also habe ich mir den Ball genommen und getroffen“, erzählt der zweifache Torschütze, der wenig später auch noch das 4:1 durch Manuel Brunkhorst vorbereitete (55.).

Dennis Wiens erzielte noch das zwischenzeitliche 5:1 für die Gäste (64.), während auf der Gegenseite Steffen Müller kurz vor Schluss zumindest noch das 2:5 gelang (86.).

Schiedsrichter: Viktor Herber (Jeersdorf) – Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Kevin Weigert (8.), 1:1 Dustin Rehder (31.), 1:2 Christoph Peters (40. Foulelfmeter), 1:3 Dustin Rehder (48. Foulelfmeter), 1:4 Manuel Brunkhorst (55.), 1:5 Dennis Wiens (64.), 2:5 Steffen Müller (86.)

Dieser Artikel stammt von der Zevener Zeitung.

k-DSC 0326
« 1 von 13 »