II. Herren: Heimsieg gegen den Tabellennachbarn

Am gestrigen Mittwoch besiegte die Reserve des FC O/R den FC Alfstedt/Ebersdorf II mit 3 : 2 (2 : 1). Die Partie auf dem kleinen Rhader Platz nahm von Beginn an Fahrt auf und war geprägt von vielen intensiven Zweikämpfen. Spielerisch war das Heimteam zwar weitestgehend überlegen, doch die robusten Gäste sorgten jederzeit mit langen Bällen für Gefahr.

Nach einer halben Stunde traf Conny Vehrs, nach einer Ecke von Lukas Ringen, zur nicht unverdienten Führung für die Gastgeber. Kurz darauf kombinierte Ostereistedt/Rhade sich schön über die linke Seite nach vorne und Conny Vehrs versenkte eine Flanke von Marius Ringen zum 2 : 0.
Anschließend ließ sich die Mannschaft von Hans-Jürgen Pinnow etwas den Schneid von den Nordkreiskickern abkaufen und diese trafen folgerichtig kurz vor der Pause zum Anschluss.

Im zweiten Spielabschnitt nahm der Gastgeber sofort das Zepter in die Hand und Fabian Pape stellte mit seinem 15. Saisontor den alten Abstand wieder her. Wenige Zeigerumdrehungen später sorgte allerdings ein abgefälschter Freistoß von Jannik Brandt dafür, dass die Mannschaft von Frank Kolbe erneut Anschluss fand.
Im weiteren Spielverlauf neutralisierten sich beide Teams und der FC aus Ostereistedt und Rhade konnte einen nicht unverdienten Heimsieg über die Zeit bringen.