Großkampfabend in Rhade

Am morgigen Freitagabend stehen gleich zwei Heimspiele für die Herrenteams des FC O/R an. Um 19 Uhr beginnt die Partie der „Ersten“ gegen die FSV Hesedorf/Nartum und eine halbe Stunde später wird die Begegnung der „Zweiten“ gegen Bade SC angepfiffen.

Für die Erstvertretung gilt es schleunigst Punkte gegen eine mögliche Relegation zu sammeln. Mit Nartum/Hesedorf ist allerdings kein geringerer, als der Kreisliga-Spitzenreiter zu Gast. Die Mannschaft, um die ehemaligen FC-Asse Lasse Rosebrock und Omke Brase, spielt eine starke Rückrunde geht somit als Favorit ins Spiel. Das temporeiche Hinspiel verlief weitestgehend ausgeglichen, doch letztendlich mit einem glücklicheren Ausgang für die Kicker von Trainer André Petersen. Kevin Romer sorgte damals mit einem Treffer in der Schlussminute für den 3 : 2 Sieg der Gastgeber.

Die II. Herren hat mit Bade SC ebenfalls einen starken Gegner vor der Brust. In den vergangenen Spielen hat sich die Mannschaft von Oliver Moje allerdings als eine Art „Lieblingsgegner“ für die Truppe um Hendrik Reitmann entpuppt. Zuletzt zeigte man im Derby stets gute Leistungen und konnte dementsprechend viele Punkte gegen Bade sammeln, bei denen vor allem die Offensivkräfte Tim Bammann und Jendrik Janssen für Gefahr sorgen werden.

Im Vergleich zur Auswärtsniederlage gegen Anderlingen ist FC-Coach Hans-Jürgen Pinnow wieder mal zum Rotieren gezwungen. Neben Emmanuel Wolff fallen Lukas Ringen und Heiko Neffe aus. Außerdem muss weiterhin auf die Langzeitverletzten Tobias Müller und Sebastian Ehlers verzichtet werden.

Die FC-Teams freuen sich wie immer auf zahlreiche Zuschauer!