Erste siegt beim Samtgemeinde-Pokal

Am Mittwochabend begann auf dem Sportgelände des SV Deinstedt der diesjährige Samtgemeinde-Pokal. Das erste Spiel gewann der MTSV Selsingen gegen den heimischen SV mit 3:1 (1:0).

Im zweiten Abendspiel besiegte der Selsinger Ligakonkurrent FC Ostereistedt/Rhade den klassentieferen SV Sandbostel ebenfalls mit 3:1. Dabei benötigte der seit dieser Saison von Holger Steenbock trainierte Favorit eine kleine Anlaufzeit. Nach dem Führungstreffer von Steffen Müller (14.) kam der Kreisligist aber auf Touren und durch Amadou Diabate (22.) zum 2:0, ehe sich einige Nachlässigkeiten einschlichen und die aufkommenden Sandbosteler durch Tobias Ropers (27.) verkürzten. In der zweiten Halbzeit gab es für das Team aus der 1. Kreisklasse nichts mehr zu holen. Der FC spielte dafür einfach zu kompakt und clever. Spätestens mit dem Treffer von Erdal Sardas zum 3:1 (44.) war die Partie gelaufen.

Dieser Artikel stammt von der Zevener Zeitung.