Derby unter Flutlicht beim Tabellenzweiten

Bereits am heutigen Freitagabend gastiert die 2. Herren beim SV Anderlingen.

Das Hinspiel endete mit einem verdienten 5:1 für die Elf von Volker Steffens, die auch am heutigen Abend als klarer Favorit in die Partie geht. Insbesondere die Offensive der Gastgeber wird den FC vor einige Aufgaben stellen. Vor allem Andre Steffens, den wohl besten Offensivspieler der Liga, gilt es für die Mannschaft von Hans-Jürgen Pinnow auszuschalten.

Auf Seiten der Gäste dreht sich mal wieder kräftig das Personalkarussell. Neben Kapitän Moritz Mattern (Studium) fallen Fabian Pape und Malte Templin mit muskulären Problemen aus. Wieder mit an Bord ist Lennart Heins, der seine Rotsperre abgesessen hat.

Anpfiff ist um 19:30 Uhr im Anderlinger Waldstadion.