2. Herren gewinnt verdient mit 4:0 – Hassan Harb hält die „Null“

Für unsere 2. Herren stand bereits am Freitagabend das Ligaspiel an, Gast auf dem Sportplatz am Mühlenberg war der SV Rot-Weiß Scheeßel III. Die Gäste aus Scheeßel lagen bis zu diesem Zeitpunkt in der Tabelle vor unserer 2. Herren, doch wirklich was zu bieten hatten die Rot-Weißen nicht.

Die Elf von Florian Ryll erspielte sich schnell einige Chancen und machte von Anfang an klar, in welche Richtung es gehen soll. Bereits nach wenigen Minuten netzte Tobias Pape nach einem klasse Eckball vom starken Nils Eckhoff ein. Und noch vor dem Pausenpfiff schraubte Armando Schlesselmann das Ergebnis um einen weiteren Treffer nach oben.

Auch im zweiten Spielabschnitt marschierte der FC weiter in Richtung SV-Tor und drückte auf den dritten Treffer. Die Gäste aus dem Festivalort kamen lediglich durch harmlose Konter vor das FC-Tor, das ab der 70. Minute von Hassan Harb gehütet wurde. Doch auch Hassan konnte vom schwachen Angriff der Gäste nicht aus der Ruhe gebracht werden und so setzte der FC nochmal nach. Armando Schlesselmann erzielte seinen zweiten Treffer und zelebrierte diesen wie Lasogga in seiner besten Phase. Den Schlusspunkt setzte kurz vor dem Abpfiff Nils Engler. Nils vollendete einen starken Konter über den linken Flügel nach einem schönen Pass von Brad De-Koning.

Unterm Strich steht ein, auch in der Höhe, mehr als verdienter Erfolg für unsere 2. Herren. Weiter geht es am kommenden Sonntag bei der Reserve vom FC Rüspel/Weerzten II.