2. Herren bringt einen Punkt aus Wohnste mit

Jeweils einen Punkt holten der MTV Wohnste und die Zweitvertretung vom FC Ostereistedt/Rhade an diesem Sonntag. Ein 1:1-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Jannik Klein sein Team bereits in der 19. Minute. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der MTV Wohnste, womit man eine knappe Führung mit in die Kabine nahm. In Durchgang zwei lief Ole Brüggmann anstelle von Luca Sojka für den Gastgeber auf. FC Ostereistedt/Rhade II drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Lennart Heins und Leon Koetting sorgen, die per Doppelwechsel für Steffen Müller und Malte Ringen auf das Spielfeld kamen (73.). Für den späten Ausgleich war Koetting verantwortlich, der in der 80. Minute zur Stelle war. Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich MTV Wohnste und FC Ostereistedt/Rhade II schließlich mit einem Remis.

MTV Wohnste bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwei. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel FC Ostereistedt/Rhade II in der Tabelle auf Platz fünf.

Dieser Artikel stammt von fussball.de auf Basis des Spielberichtes im DFBnet