S40-Kicker kämpfen um Schreiber-Cup

Die S40-Fußballer des TuS Tarmstedt veranstalten am Sonnabend ihr traditionelles Hallenfußballturnier um den Honda-Schreiber-Cup. Zum 22. Mal – davon das zehnte Mal als S40 – empfangen die Oldies ab 14.30 Uhr in der Tarmstedter KGS-Sporthalle ein interessantes Feld mit zehn Teilnehmern aus drei Landkreisen.

Alle zehn Plätze werden ausgespielt. Die Turnierbesten erhalten attraktive Geldpreise. Der Sieger wird zusätzlich den Pokal in Empfang nehmen, den wieder Hauptsponsor Jörg Schreiber vom gleichnamigen Zevener Motorradhaus zur Verfügung gestellt hat.

Die Veranstalter aus dem Ausstellungsort empfangen wie in den Vorjahren sportlich interessante S40-Mannschaften. Aus dem Kreis Rotenburg nehmen neben zwei Teams der Gastgeber SG Wörpetal, ein Team des FC Ummel, der wie bereits im Vorjahr eine eigene Mannschaft für das Turnier zusammenstellt, der mehrfache Turniergewinner FC Ostereistedt/Rhade und erstmals auch der SV Viktoria Oldendorf teil.

Aus dem Nachbarkreis Osterholz kommt der Stammgast von der SG Grasberg, nach einigen Jahren der Abstinenz auch wieder die SG Worpswede/Neu St. Jürgen und erstmals der 1. FC Osterholz-Scharmbeck. Mit der SG Fischerhude-Quelkhorn und einem weiteren Turnierneuling, den TSV Bassen, konnten auch zwei Vertreter aus dem Kreis Verden „verpflichtet“ werden.