S-32 setzt sich an der Spitze fest

Unsere S-32 hat sich im Spitzenspiel der AH-Kreisliga Nord deutlich und verdient mit 3:0 bei der SG Sandbostel/Selsingen durchgesetzt. Vor allem im ersten Spielabschnitt wusste der FC zu überzeugen. Die FC-Kicker generierten Chancen im Minutentakt.

Bereits nach in der 9. Minuten fiel dann auch der verdiente Führungstreffer. Roald Vink tankte sich auf seiner Seite durch und netzte sehenswert ein. Ein schöner Lupfer fiel hinter SG-Keeper Klaus Rosinius in die Maschen. Den zweiten Treffer in der ersten Halbzeit erzielte der erfahrene Marvin Allers. Nach einer schönen Ecke vollstreckte Marvin am langen Pfosten – zack 2:0.

In der zweiten Halbzeit kam die SG allerdings besser ins Spiel, lediglich durch Konter kam der FC noch gefährlich vors gegnerische Tor. Trotzdem war die dritte FC-Bude durchaus verdient. Nach einem Foul am flinken Stephan Enghard verwandelte Heiko Neffe den fälligen Strafstoß souverän.

Letztendlich steht ein verdienter FC-Sieg, der Derbysieg und der Platz an der Sonne.