Gemeinsame Sache mit Oldendorf

Zur kommenden Saison werden wir gemeinsam mit dem SV Viktoria Oldendorf eine S-32 stellen.

Während der vergangenen Saison stand unsere S-32 immer wieder vor personellen Problemen. Teilweise standen kurz vor Anpfiff gerade genügend Spieler für die Startelf zur Verfügung. Aus diesem Grund hat der FC-Vorstand die Verantwortlichen des SV Viktoria Oldendorf  kontaktiert. Relativ schnell haben beide Seiten die ersten Termine über Gespräche zur Gründung einer SG vereinbart. Nachdem beide Parteien alle offenen Punkte angesprochen und geklärt haben standfest, zur neuen Saison werden wir mit einer SG in den Spielbetrieb gehen.
Das Kind wird unter dem Namen SG Ostereistedt/Rhade/Oldendorf an den Start gehen. Die Pflichtspiele werden in der ersten Saison in Oldendorf ausgetragen. Gespielt wird wie gewohnt am Freitagabend.